Bildergalerie

Kurz vor der Eröffnung: Im Garten Eden wird fleißig gepflanzt und ausgesät und der Vielfaltstisch mit fast 300 Sorten bestückt!

Der Garten Eden im Juni 2011:

Das gastronomische Bildungszentrum Koblenz e.V. Koch-und Serviceschule - à la carte- besucht den Garten Eden und informiert sich über alte Gemüsesorten.

Der bekannte Sterne- und Fernsehkoch Johann Lafer übernimmt die Patenschaft für den 'Ewigen Kohl'.

Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Ulrike Höfken besucht am Tag der biologischen Vielfalt gemeinsam mit dem Landesvorsitzenden des BUND RLP Erwin Manz den Beitrag Garten Eden.

Mit dem Druiden unterwegs auf der BUGA - eine spannende Zeitreise für Groß und Klein! Termine unter Aktuelles/Terminkalender

Slowfood Bonn - Verkostung der Arche-Produkte im Garten Eden.

Slowfood Rhein-Mosel kocht in der BUGA Küche

Krimilesung im Garten Eden - der Autor Carsten Sebastian Henn liest aus einem seiner kulinarischen Krimis und übernimmt die Patenschaft für den Hunsrücker Schnittmangold!

Der Sternekoch Hans-Stefan Steinheuer und der Kabarettist Konrad Beikircher besuchen ihre Patenkinder im Garten Eden - das Ahrweiler Köksje (Steinheuer) und die grünbleibende Koblenzer Schnabelerbse ( Beikircher ).

Juli 2011 - Erste Ernte im Garten Eden!

Slowfood Convivien Bonn und Rhein-Mosel: Verkostung des Ahrtaler Frühburgunders

Wir freuen uns unseren Paten für die Zuckererbse Trierer Kristallglas Frau Marianne Astner und die Stangenbohne Ruhm vom Vorgebirge Herrn Friedrich Löhr ihre Patenurkunden zu überreichen und danken nochmals herzlich für die Unterstützung!